Diese Seite drucken

Recall für Freitagabend verpflichtet

November,20 2010 - 

Am Freitag den 25.05.2012 wird in Ornbau erneut die Band Recall auftreten: 

Wer ist Recall?
Die Leute sagen, dass man die Band - wenn es sie nicht schon gäbe - neu erfinden müsste. Geboten wird ein satter Mix aus erdigen 70ern, kultigen 80ies, neuesten Krachern und einer Reihe echter Rockklassiker, wobei wir sie sich an AC/DC, U2, Toto und BonJovi genauso unbeeindruckt herantrauen wie an Stücke von Skunk Anansie oder Mothers Finest. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf einer möglichst detailgetreuen "amtlichen" Wiedergabe, und wir meinen, dass es ihnen mit einer oft erstaunlichen Perfektion gelingt.
Erdige Bässe (Matthias Groeger) bilden das Fundament für technisch ausgereifte und abwechslungsreiche Gitarrensoli (Bernhard Dumin) und einen Keyboarder, der sein Instrument wirklich ausreizt (Stephan Schwantner). Dazu haben sie mit Thomas Schärtel einen Frontsänger, der mit seiner überschäumenden Energie und enormer stimmlicher Bandbreite alle mitreißt. Genauso überzeugt auch Frontsängerin Eva-Maria Bauer mit ausdrucksvollen Interpretationen. Und wer unseren Youngster Oliver Dumin am Schlagzeug erlebt, möchte meinen, er hätte sein Leben lang nichts anderes gemacht als Rockmusik zu spielen.
Wir haben sie in Gunzenhausen und eine Woche später in Weißenburg beobachtet, und glaubt uns, man merkt RECALL einfach an, dass sie riesigen Spaß am Musizieren haben. Kein Wunder also, dass der Funke schnell übersprang...

Wo kommt Recall her?
Sie kommen aus Europa, Deutschland, genauer gesagt Bayern, und noch genauer: Raum Eichstätt/Neuburg/Weißenburg. Sie sind ein zusammengewürfelter Haufen aus verschiedenen Bands, die vormals in unserer Gegend eigentlich recht bekannt waren (und zum Teil noch sind): Männer ohne Nerven, Rockabella, Copyright etc.


recall2

Was könnt ihr erwarten?
Als Motto haben sie sich auf die Fahne geschrieben:
"Spass an unserer Musik haben und abrocken bis der Arzt kommt"
Ihr wichtigstes Anliegen bei öffentlichen Auftritten ist es, mit ihrer Musik und Interpretation bei den Zuhörern den "Wiedererkennungseffekt" schnell, gründlich und nachhaltig zu produzieren. Und das ist ihnen in Gunzenhausen und Weißenburg beim Kultfestival hörbar gelungen.

 

Hier die aktuelle Songliste:

neu Run Leona Lewis
neu Ein Kompliment Sportfreunde Stiller
Urgent Foreigner
Das Beste Silbermond
You Know Me Robbie Williams
Cup of Coffee Mike and the Machanics
Pokerface Lady Gaga
Dead or Alive Bon Jovi
Westerland Die Ärzte
China Grove Doobie Brothers
Come Together Beatles-Carly Smithson
Sweet Child of Mine Guns'n Roses
Lay Your Hands on Me Bon Jovi
Africa Toto
Alone Heart
Angels Robbie Williams
Anniversary Waltz Status Quo
Baby Love Mother's Finest
Back in Black AC/DC
Bed of Roses Bon Jovi
Beds are Burning Midnight Oil
Black Velvet Allanah Miles
Bring me some Water Melissa Etheridge
Brown Sugar Rolling Stones
Centerfold J.Geils Band
Cherry Bomb John Mellencamp
Cold As Ice Foreigner
Desire U2
Down Down Status Quo
Drive My Car Beatles
Enter Sandman Metallica
Es geht mir gut Westernhagen
Fanfare for Common Man Sweet
Far Far Away Slade
Freeze Frame J. Geils Band
Hallelujah I love her so Blues Band
Hard to handle Black crows
Heaven Bryan Adams
Hedonism Skunk Anansie
Hells Bells AC/DC
Hero Nickelback
Hold the line Toto
Honky Tonk Woman Rolling Stones
Hurt Christina Aguilera
Hurt so good John Mellencamp
I Feel Fine Beatles
I Love Rock'n Roll Joan Jett
I need somebody Bryan Adams
I want you to want me Cheap Trick
I Won't Hold You Back Toto
If It Makes You Happy Sheryl Crow
In These Arms Bon Jovi
Ironic Alanis Morisette
It's my life Bon Jovi
It's only love B. Adams/T.Turner
Juke Box Hero Foreigner
Jump Van Halen
Keep your hands to yourself Georgia Satellites
Let it rain Amanda Marshall
Let me entertain you Robbie Williams
Light in your Eyes Sheryl Crow
Like the Way I Do Melissa Etheridge
Live and let die Guns and Roses
Lola Kinks
Long Train Running Doobie Brothers
Money for nothing Dire Straits
Mystify INXS
One Vision Queen
Paradise City Guns'n Roses
Poison Alice Cooper
Real to Me Brian McFadden
Rocking all over the world Status Quo
Rosanna Toto
Rough Boy ZZTop
Run Run Away Slade
Runaway Bon Jovi
Runaway Train Soul Asylum
Schickeria Spider Murphy Gang
Schuidog Spider Murphy Gang
Sexy Westernhagen
Sharp dressed man ZZTop
Shelter me Joe Cocker
She's so high Tal Bachman
Small Town John Mellencamp
Smooth Santana
Stray cat strut Stray Cats
Stuck in the middle with you Gary Rafferty
Sultans of swing Dire Straits
Summer of 69 Bryan Adams
Superstitious Tony Vega
Sweet home Alabama Lynyrd Skynyrd
Tie your mother down Queen
Tulsa Time Eric Clapton
Tush ZZTop
Twisting by the pool Dire Straits
Unchain my heart Joe Cocker
Venus Shocking Blue
Wanderer Status Quo
We Will Rock You Queen
Weak Skunk Anansie
When September Ends Green Day
When you're gone Bryan Adams/Mel C
Whole Lotta Rosie The King
Wild world Mr. Big
With or without you U2
Wonderful tonight Eric Clapton
You may be right Billy Joel
You oughta know Alanis Morisette
You shook me all night long ACDC
Your Love Outfield
You're so vain Carly Simon
Zwoa Zigaretten Spider Murphy Gang
neu Was so schön ist wie du Xavier Naidoo

 

 

gelesen 19606 mal Letzte Änderung am Dienstag, 24 Juli 2012 18:37